Online Scheidung

Scheidung Online

Mit diesem Formular können Sie uns schnell und bequem die erforderlichen Daten für einen Scheidungsantrag zusenden.

Aus Ihren Daten werden wir den Scheidungsantrag fertigen. Das geht nicht automatisch, sondern "von Hand", da die Daten erst anwaltlich geprüft werden müssen und bei etwaigen Rückfragen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen ist.

Am Ende des Formulars können Sie sich entscheiden, ob Sie uns den Auftrag sofort erteilen, oder ob wir uns erst bei Ihnen melden sollen, weil Sie z.B. noch Fragen haben.

Sie können dieses Formular entweder mit dem "Senden"-Knopf am Ende des Formulars absenden oder Sie können das Formular ausdrucken und an folgende Adresse schicken:

Rechtsanwältin Bettina Wohl
Hanauer Straße 122b
63755 Alzenau

oder per Fax: 06023-5042503

Wichtig: Sie können den Scheidungsantrag grundsätzlich erst stellen, wenn Sie bereits seit (fast) einem Jahr getrennt leben.

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns unter Tel.: 06023-5042500 oder per E-Mail. Fragen zu diesem Formular, zu den Scheidungskosten oder allgemein zum Scheidungsverfahren sind natürlich kostenlos.

Scheidung Online PDF


Beratung Online

Sie haben die Möglichkeit auch "online" von uns beraten zu werden. Insbesondere für Rechtsfragen des Alltags ist dies eine effektive und preiswerte Möglichkeit, auf schnellem Weg rechtliche Auskunft zu erlangen.

Ablauf

Starten Sie eine unverbindliche E-Mail-Anfrage und formulieren Sie darin Ihre Frage oder Problemstellung. Wir prüfen sodann vorab, ob sich die Problematik zur Abwicklung im Rahmen einer Onlineberatung eignet.

Sollte die Angelegenheit größere rechtliche oder tatsächliche Probleme aufwerfen, wird ein persönliches Gespräch unumgänglich sein. In diesem Fall können Sie gerne einen Termin mit unserer Kanzlei vereinbaren.

Ihre Anfrage ist bis dahin unverbindlich. Der Beratungsvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen per E-Mail mitteilen, dass sich in dem betreffenden Fall eine Onlineberatung anbietet und Sie daraufhin die Ihnen mitgeteilte Beratungsgebühr überwiesen haben. Erst nach Kenntnis des Beratungshonorars entscheiden Sie also, ob Sie das Angebot wahrnehmen wollen!

Spätestens drei Werktage nach Eingang des Geldes erhalten Sie die gewünschte Beratungsleistung per e- mail zugeschickt. Bei verbleibenden Unklarheiten stehen wir Ihnen noch gerne für Nachfragen zur Verfügung.

Kosten

Abgerechnet wird auf RVG-Basis. Es fällt eine so genannte Erstberatungsgebühr an, die je nach Umfang und Bedeutung der Sache zwischen 15,00 € bis 190,00 € liegt. Nachdem Sie Ihre Anfrage formuliert haben, bekommen Sie umgehend eine Antwortmail, in der das genaue Honorar angegeben ist. Erst dann treffen Sie die Entscheidung, ob Sie die Beratungsleistung wahrnehmen wollen.

E-Mail-Anfrage